Blogsuche:

Zweistellige .de-Domains und wo sie gelandet sind

Abgelegt unter Netzwelt & IT by Redaktion am 19. November 2009

Nachdem der Ansturm auf die zweistelligen .de-Domains vorbei ist und sich auch der Ärger über verlängerte Auktionen bei Sedo gelegt hat, ist es Zeit einen Blick auf die neuen Domains zu werfen.

Wo sind die bekannten Domains wie pc.de, tv.de, it.de, hp.de und vw.de gelandet?

pc.de: Hier zählt aktuell ein Counter die Tage bis das Projekt gestartet werden soll. Eine neue IT-Community soll es werden, wo man nur über eine Einladung hineinkommen soll. Dafür sollen die User aber an den Werbeeinnahmen beteiligt werden. Das Impressum führt noch ins Leere. Und bei Denic gehört die Domain noch zu einer Rechtsanwaltsgesellschaft.

tv.de: Hier gab es einen Streit zwischen Netzwelt und dem beauftragten Registrar. Die Domain wurde nach Spanien abgeschoben und liegt zur Zeit auch noch dort. Inhalt ist noch keiner vorhanden.

it.de: Netzwelt scheint recht aktiv gewesen zu sein. Diese Domain verweist auf netzwelt.de!

hp.de, vw.de, ct.de: Diese Domains gehen, wie der Name schon andeutet, zur jeweiligen Firma. Bei ct.de in dem Fall zum Heise Verlag, mit gleichnamiger Zeitschrift.

sw.de: Trotz Ärger mit Sedo ist das gute Stück inzwischen in meiner Hand und wird künftig als Software-Verzeichnis für Freeware und OpenSource geführt.

 

7 Kommentare zu 'Zweistellige .de-Domains und wo sie gelandet sind'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Lutz Spilker sagte,

    am 20. November 2009 um 8:41 am Uhr

    Hallo zusammen,
    hallo Tobias,

    äh, ja, zwei-stellig….

    Aber schon vor Jahren tippten wir (aus Spaß) das Register durch und waren erstaunt, dass etliche Domains, die doch allesamt verkauft waren (so hieß es jedenfalls…) auf Firmenseiten pointeten.

    Einstellig, zweistellig, dreistellig… Zahlen und Buchstaben…

    Man teste einfach mal diese da: http://www.a.de und schon sieht man, dass das Verlautbare nicht immer auch der Realität entsprechen muss…

    lG
    Lutz

  2. Tom sagte,

    am 08. Januar 2010 um 12:00 pm Uhr

    Ja, und seit kurzem gibt es ja auch einstellige Domains.
    Bin gespannt an wen diese vergeben werden…

  3. ecko sagte,

    am 22. Januar 2010 um 6:29 pm Uhr

    weiss jemand ob zum thema was neues gibt? unter http://tv.de ist immer noch nix. unter http://pc.de/ sieht man nun was daraus geworden ist.

  4. Girlfinder sagte,

    am 28. Januar 2010 um 4:24 pm Uhr

    Seltsam, dass unter tv.de aber wirklich gar nichts ist….

  5. AquaCrew sagte,

    am 31. Januar 2010 um 3:07 pm Uhr

    Wir haben uns um mehr als 60 2stelligen Domains gekümmert bis zum stichtag und nicht eine haben wir bekommen. Bei weiteren nachforschungen hat sich ergeben das diese domains abgesehn von den firmendomains also vw.de und hp.de an Rechtsanwälte und It dienstleister gegangen sind wovon viele bei denic gelistet sind,dem verwalter von DE Domain also eigendlich Hostinganbieter die ihren kunden die Domains sichern sollen. Um bei denic gelistet zu werden muss man viel geld bezahlen soviel steht fest. Uns kommt es so vor als wenn kunde die domain haben wollte und der Dienstleister sie sich selbst behält um sie so teuer wie möglich zu verkaufen beispiele gibt es ja genug denn mit der Registrierung der domain und dem anbieten von gleihzeitigem wenhosting kann man nun mal weniger geld verdienen.Nur sehr wenige nicht gerade potenziel wertvolle Domains sind an Privatleute gegangen.Das ganze ist doch sehr eigenartig.

    Gruss AC

  6. Eldrik sagte,

    am 07. Februar 2010 um 2:38 pm Uhr

    Also ich war auch live mit dabei beim RUN auf die ein- und zweistelligen Domains. Ich bin aber der Meinung dass da nicht immer alles mit korrekten Mitteln zugegangen ist wenn man sich so manche Diskussionsforen durchliest. Das sollten andere Registrare unbedingt besser machen. Na mal schaun wann die nächten nachziehen. Aufsehen hat die DENIC auf jeden Fall erregt. So far …

  7. SX.de sagte,

    am 16. April 2010 um 1:50 pm Uhr

    Ich hab auch versucht ein paar Domains zu ergattern, hab zum Glück SX.de bekommen.

    Wer kostenlose Subdomains für seine Erotik-Projekte braucht ist auf http://sx.de Richtig




Bitte JavaScript aktivieren!