Blogsuche:

Wie macht man einen Screenshot?

Abgelegt unter Netzwelt & IT by Redaktion am 08. Juni 2011

ScreenshotAls Blogger und auch als normaler PC-Anwender steht man ab und zu vor dem Problem, dass man gerne einen Screenshot des Bildschirms machen möchte. Doch wie macht man eigentlich einen solchen Screenshot? Am einfachsten ist das Ganze über einen simplen Tastendruck möglich. Die Taste Print Screen, welche manchmal auch mit Drucken angeschrieben ist, macht einen Screenshot des gesamten Bildschirms und speichert diesen in der Zwischenablage. Mit der Tastenkombination Alt+Print kann man einen Screenshot des aktuell aktiven Fensters machen, d.h. es wird nur ein Teilbereich des Bildschirms kopiert.

Den Inhalt in der Zwischenablage kann man über ein Bildbearbeitungsprogramm öffnen und als Datei abspeichern. Hierfür eignen sich sowohl mitgelieferte Windows-Programme wie Paint oder kostenlose Profi-Tools wie Gimp. Gimp hat zudem noch eine eingebaute Screenshot-Funktion. Über Datei -> Erstellen -> Bildschirmfoto… kann man ebenfalls Screenshots erstellen. Hier hat man noch ein paar Zusatzoptionen und kann z.B. den Fensterrahmen ausblenden oder beliebige Teilbereiche auswählen.

Screenshot mit Gimp erstellen

Wer einen Screenshot einer Webseite erstellen will, der stößt mit den herkömmlichen Screenshot-Tools an seine Grenzen. Denn will man einen Screenshot einer Webseite machen, die viel Inhalt hat und gescrollt werden muss, kommt man mit einem einfachen Screenshot nicht weit. Hierfür gibt es allerdings auch eine Lösung. Mit dem Add-on FireShot für den Firefox Browser, kann man den kompletten Inhalt einer Webseite als Bild in die Zwischenablage oder direkt in eine Datei speichern.

 



Bitte JavaScript aktivieren!