Blogsuche:

Personalausweis mit Chip: Vor- und Nachteile des digitalen Ausweises

Abgelegt unter Netzwelt & IT by Redaktion am 18. April 2018

Digitaler AusweisSeit November 2010 ist der Personalausweis elektronisch und enthält, ergänzend zu den gedruckten Informationen, einen Chip mit persönlichen Daten. Folgend werden die Vor- und Nachteile des digitalen Ausweises vorgestellt.

Welche Vorteile hat der digitale Ausweis?

Der digitale Ausweis ermöglicht sowohl das sichere Einkaufen im Internet als auch eine rechtssichere Kommunikation mit Behörden und Firmen. Fortan sollen auch online verbindliche Verträge abgeschlossen werden können. Behörden und Firmen müssen dazu jedoch über ein Zertifikat vom Bundesverwaltungsgericht verfügen. Diesem geht ein amtliches Prüfverfahren voran, andernfalls dürfen die Behörden keine Ausweisdaten entgegennehmen. Das Zertifikat gilt als Nachweis, dass die Daten der Kunden geschützt werden.

Der Nutzer selbst benötigt den sogenannten elektronischen Identifikationsnachweis auf dem Ausweis, um ihn als Identitätsnachweis bei beispielsweise Onlinehändlern nutzen zu können. Vorteil dabei ist, dass der Ausweis beim Abholen kostenlos freigeschaltet wird. Mit dem digitalen Ausweis lassen sich Behördengänge bequem von zu Hause aus erledigen. Wer die qualifizierte elektronische Signatur beantragt, muss nicht mehr persönlich bei Ämtern oder Vertragsschlüssen erscheinen.

Ein weiterer Vorteil ist das Kreditkartenformat, in dem der digitale Ausweis daher kommt. Nutzer, die die neuen, digitalen Funktionen des Ausweises nicht nutzen möchten, können ihn außerdem genauso wie ihren vorherigen Ausweis nutzen.

Welche Nachteile hat der digitale Ausweis?

Viele Nutzer äußern Sicherheitsbedenken im Hinblick auf den digitalen Ausweis. Diese sind allerdings unberechtigt, da ein Zugriff auf die persönlichen Daten nur dann möglich ist, wenn ein entsprechendes Sicherheitszertifikat vorliegt. Das Risiko, dass professionelle Hacker Sicherheitslücken in der Verschlüsselungen aufdecken, besteht theoretisch immer, auch wenn es als gering eingeschätzt wird. Des Weiteren wird ein separates Kartenlesegerät benötigt, um die digitalen Vorteile des Ausweises zu nutzen. Mit einem zertifizierten Kartenleser wie dem cyberJack von Reiner SCT dürfte aber auch das kein Problem darstellen.

Fazit zum digitalen Personalausweis

Der digitale Ausweis mit Chip bietet eine Bandbreite an Funktionen, die das Leben in der unterdessen sehr digitalisierten Gesellschaft erleichtern. Behördengänge und persönliche Vertragsabschlüsse könnten mithilfe des digitalen Ausweises zukünftig vollständig der Vergangenheit angehören. Selbstverständlich hat der Schutz von Nutzerdaten oberste Priorität. Der Vorteil ist jedoch, dass die Nutzer selbst entscheiden können, was sie preisgeben möchten. Sicherheitslücken sind immer möglich und können leider nie hundertprozentig ausgeschlossen werden. Auch dass Firmen, mit denen Nutzer Onlinegeschäfte abwickeln, verantwortungsbewusst mit den Daten umgehen, kann nie vollständig garantiert werden. Doch das Risiko, dass Kriminelle auf die gespeicherten Ausweisdaten zugreifen ist sehr gering. Laut Bundesministerium können ausschließlich höhere Behörden wie der Zoll oder die Polizei auf die gespeicherten Daten zugreifen.

 



Bitte JavaScript aktivieren!