Blogsuche:

Office 365 für Studenten

Abgelegt unter Netzwelt & IT by Simon Veiser am 13. Februar 2014

innocate solutions gmbhOffice 365 wird immer häufiger auch von Universitäten und Fachhochschulen als Möglichkeit erkannt die eigene IT-Infrastruktur zu einem sehr günstigen Preis zu betreiben, die eigene Verwaltung zu zentralisieren und den Studenten eine Arbeitsumgebung zur Verfügung zu stellen, die so lediglich in großen Unternehmen zu finden ist. Unabhängig von den Hochschulen können sich auch Studenten zu einem recht günstigen Preis den Zugang zu Office 365 verschaffen. Da ich den Studententarif Office 365 University als sehr ansprechend empfinde, möchte ich nun kurz darüber informieren.

Aktuelle Office-Versionen und Cloudspeicher

Wer sich für Office 365 entscheidet, erhält eine Vielzahl an Softwareprodukten für die täglichen Arbeiten im Studium. Mittels des neuen „Office-on-Demand“-Prinzips hat man die Möglichkeit die aktuellste Version der Office-Produkte Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Publisher und Access zu installieren. Des Weiteren sind 20 GB Cloudspeicher namens „Skydrive Pro“ und 60 Skype-Gesprächsminuten enthalten. Dank des Cloudspeichers „Skydrive Pro“ können alle Daten online abgespeichert und von jedem Endgerät mit Internetzugang abgerufen werden – egal ob vom Smartphone oder Tablet, vom heimischen Laptop, im Internet-Café oder am Uni-Rechner in der Bibliothek. Die Synchronisierung von Dateien zwischen z.B. meinem Laptop und meinem Smartphone habe ich in manchen Situationen schon als wirkliche Erleichterung empfunden.

Office 365 University

Kommen wir zu den Besonderheiten des Tarifs Office 365 University: Jeder Voll- oder Teilzeitstudierende einer staatlichen oder staatlich anerkannten Bildungseinrichtung kann ein 4-Jahresabo mit dem oben umrissenen Funktionsumfang für einen Preis von 79,00 Euro abschließen. Das entspricht einer monatlichen Gebühr von günstigen 1,65 Euro. Wenn man im Anschluss noch Student ist, kann man das Abo sogar ein weiteres Mal um 4 Jahre verlängern. Während der Laufzeit kann man die gesamte Office-Suite auf 2 PCs (ab Windows 7) oder Macs (ab Mac OS X 10.6) gleichzeitig installieren. Zu beachten ist jedoch, dass die Produkte OneNote, Publisher und Access nicht für die Mac-Rechner verfügbar sind.

Wie kauft man es?

Wer Interesse an Office 365 hat, kann gerne Kontakt über die Office 365 Seite der innocate aufnehmen oder direkt über diesen Link das neue Office 365 University kaufen.

Autor

Simon Veiser ist seit 3,5 Jahren als Consultant bei der innocate solutions gmbh angestellt und hat sich während dieser Zeit immer wieder mit dem Thema Office 365 beschäftigt – sowohl im beruflichen Umfeld als auch für private Zwecke. Er arbeitet beruflich wie privat mit Office 365 und berät regelmäßig, wenn es um die Anschaffung und Konfiguration von Office 365 geht.

 



Bitte JavaScript aktivieren!