Blogsuche:

Kostenfallen im Internet - Liste mit Abzockseiten

Abgelegt unter Netzwelt & IT by Redaktion am 20. August 2009

Augen auf im Netz! Die Masche mit versteckten Abos ist schon seit Jahren weit verbreitet. Anfangs wird einem etwas kostenloses versprochen und danach landet man in einem kostenpflichtigen Abo. AGBs und Kostenhinweise sind in der Regel gut versteckt und nicht auf die Schnelle ersichtlich.

Mittlerweile gibt es aber eine ganze Reihe an Hilfen im Netz, um nicht die Abo-Falle zu tappen. Als erstes wäre da das Firefox-Add-on Abzockschutz zu erwähnen, das von Computerbild zur Verfügung gestellt wird. Über eine ständig aktualisierte Liste mit Abzockseiten, wird man beim Besuch einer betreffenden Webseite sofort gewarnt. Mit Hinweis auf Kosten und Laufzeit.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. hat das PDF Kostenfallen im Internet herausgegeben. In der Liste werden die betreffenden Webseiten, die Abo-Masche und die Betreiber der jeweiligen Seite aufgelistet. Ebenso gibt es noch den aktuellen Stand zur Rechtssprechung. Was überrascht, ist die Tatsache, dass sich sogar web.de auf der Liste befindet! Scheinbar seriöse Anbieter, nutzen also auch Taktiken, die im Graubereich liegen.

Weitere Webseiten, die im PDF genannt werden:

meine-wunderbare-katze.com, bewerbo.com, genealogie.de, paywin.de, nachbarschaftspost.com, opendownload.de, ihre-rezepte.com, easyload.de, dein-fuehrerschein.com, genealogie.de, genealogie.de, smsfree100.de, 123simsen.com, eusms.com, esims.de, geizsms.com, ich-liebe-meine-katze.com, tester-heute.de, magolino.de, win-loads.net, tricky.at, interactive-win.com, routenplaner-server.com, nachbarschaft24.net, routenplaner-server.com, berufs-wahl.de, software-stream.de, centurionet.com, netarena.tv, movie-tester.de, hausaufgaben-heute.com, condome.tv, produktpruefer.de, firstload.de, iqfight.de, alphaload.de, web.de, sms-sofort.com

 

9 Kommentare zu 'Kostenfallen im Internet - Liste mit Abzockseiten'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Zara sagte,

    am 21. August 2009 um 3:50 pm Uhr

    Was soll denn an web.de Abzocke sein? Dafür hätte ich gerne eine Begründung, bin nämlich schon jahrelang web.de-Nutzer.

  2. Lutz Spilker sagte,

    am 21. August 2009 um 4:33 pm Uhr

    Hallo Zara,

    ich tippe mal ins Blaue…. evtl. macht das Portal Werbung für jene Seiten, die gelistet werden und somit - mehr oder minder - auch auf dem Index landen.

    Ich denke, das ist sowas wie Hehler Stehler…

    lG
    Lutz

  3. Tobias sagte,

    am 21. August 2009 um 4:59 pm Uhr

    Hallo Zara,
    steht eigentlich alles im PDF. Web.de hat Werbung für ihren Premium-Account gemacht, mit dem Hinweis auf 3 Monate gratis test und einem autom. kostenpflichtigen Abo im Kleingedruckten. So wie es eben andere Abzockseiten auch machen. ;-)

    @Lutz
    Danke noch für deinen Hinweis zum Kommentar-Bug, aber das ist wohl eine gewollte Filterung von unliebsamem Code.

    Grüsse,
    Tobias

  4. Bernhard sagte,

    am 30. August 2009 um 5:05 pm Uhr

    Ein sehr heikles Thema mit dem ich mich auch schon auf meinem Blog zugewendet habe.
    Grüsse
    Bernahrd

  5. Kosta sagte,

    am 31. August 2009 um 2:23 pm Uhr

    Hm, interessante Liste, danke! wer XING nutzt sollte auch vorsichtig AGB und kleingedrucktes durchlesen: http://medwedew.de/2009/08/11/vorsicht-abzocke-automatische-verlangerung-der-premium-mitgliedschaft-bei-xing/

    Aber ich denke, dass allgemein sehr viele Anbieter auf halb-illegale bzw. kundenunfreundliche Art und Weise mit den Besuchern umgehen. Schade eigentlich


  6. am 02. Juni 2010 um 3:06 am Uhr

    [...] Kostenfallen im Internet – Liste mit Abzockseiten » BLOGtotal [...]


  7. am 21. September 2011 um 5:07 pm Uhr

    [...] Kostenfallen im Internet – Liste mit Abzockseiten » BLOGtotal [...]


  8. am 21. September 2011 um 5:13 pm Uhr

    [...] Kostenfallen im Internet – Liste mit Abzockseiten » BLOGtotal [...]

  9. jan sagte,

    am 14. Januar 2013 um 8:02 am Uhr

    ja mit web.de ist ja so eine Sache, sie ist ja 1&1 angeliedert und die haben stellenweise schon eigenartig ausgelegte AGBs, ich hatte dort mal Domains gelistet, ich sage nur, nie wieder, nur Probleme beim Umzug, angeblich sind Kündigungen nicht angekommen etc.

Einen eigenen Kommentar schreiben