Blogsuche:

Gmail verlässt das Beta-Stadium

Abgelegt unter Netzwelt & IT by Redaktion am 08. Juli 2009

Wie man im offiziellen Google-Blog nachlesen kann, hat Google einige seiner Apps aus dem Beta-Stadium genommen und „stabil“ gemacht.

Allen voran, war Gmail wohl das längste Beta-Kind und schlummerte 5 Jahre in diesem Zustand des Halbfertigseins. Obwohl Gmail eigentlich von fast Allen schon als Live-Version genutzt wurde und nicht nur um zu testen.

Auch gut, klingt der folgende Satz von Google:

We’ve come to appreciate that the beta tag just doesn’t fit for large enterprises that aren’t keen to run their business on software that sounds like it’s still in the trial phase.

Damit man also die Businesskunden nicht verschreckt, hat man sich dazu durchgerungen die Logos anzupassen. Ob die Technik nun wesentlich besser ist als vorher, sei mal dahingestellt.

 

Ein Kommentar zu 'Gmail verlässt das Beta-Stadium'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Faq sagte,

    am 23. Juli 2009 um 11:12 am Uhr

    GMAIL ist einfach super, ich nutze es schon lange und hab meinen Web.de Account damit abgelöst. Ist viel schneller und einfach zu bedienen!




Bitte JavaScript aktivieren!