Blogsuche:

20% der Informatik-Studenten wollen zu Google

Abgelegt unter Netzwelt & IT by Redaktion am 08. September 2008

Ei, Ei, was man nicht wieder alles bei Heise im Newsticker lesen kann: „Jeder fünfte Informatikstudent würde gerne bei Google arbeiten!“ Bei rund 30.000 Studienanfängern im Bereich Informatik würde das bedeuten, dass Google jedes Jahr 6.000 neue Mitarbeiter einstellen könnte. Aktuell hat Google etwa 20.000 Mitarbeiter. Schätzungsweise 1% dürften jedes Jahr neu eingestellt werden, macht etwa 200 Plätze auf allein 3.000 deutsche Studis, die gerne bei Google sein würden. 😉

Aber was ist so schön daran bei Google zu arbeiten? Sind es die „coolen“ Büros? Kostenlose Mahlzeiten oder die Milliarden-Einnahmen, die einen grosses Gehalt versprechen? Vermutlich alles zusammen.

Leider werden sich viele schon während des Studiums bewusst werden, dass Informatik mehr ist, als in einem coolen Büro zu sitzen, die Maus zu streicheln und bunte Buttons anzuklicken.

 

3 Kommentare zu '20% der Informatik-Studenten wollen zu Google'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. x-stream sagte,

    am 08. September 2008 um 8:26 pm Uhr

    ZU gOOgle? Wie Dumm… Ich würd von GooGle leben 😉

    so ne loser…

  2. x-stream sagte,

    am 08. September 2008 um 8:28 pm Uhr

    *ganz lieb frag* :darf ich deine roll? bist auch schon imma no bei mich 🙂

  3. Tobias sagte,

    am 09. September 2008 um 4:05 pm Uhr

    Wenn ganz brav bist. 😉




Bitte JavaScript aktivieren!